Neben den zwei EuropaRadtouren in den Alpen und Pyrenäen gab es 2017 weitere Mehrtagestouren von und mit WfF. Darunter war auch die mit 40 Teilnehmern sehr gut angenommene und besuchte WfF-Sommertour in Regensburg.

Eine solche findet auch 2018 statt und zwar vom 29. Juli bis 5. August. Es wird wieder eine Fahrt mit festem Standort sein, von dem aus Radtouren unterschiedlicher Länge und unterschiedlichem Anspruch starten werden. Und es wird wie 2017 erneut jeden Tag eine Tour speziell für Kinder und Jugendliche angeboten.

Natürlich gibt es bei den Touren die gewohnte Betreuung, also sprich die Buffets. Natürlich sollen auch die Wünsche bezüglich der Zimmerarten und -belegung erfüllt werden.

In einer jetzt gestartete Umfrage sind mögliche Veranstaltungsorte aufgeführt. Alle sind unbedingt eine “Reise wert” und gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Neben den wählbaren Städten können außerdem Wünsche und Hinweise mitgeteilt werden.

Update: An der Umfrage haben sich über 50 beteiligt, so viele wie noch nie bei WfF-Umfragen. Danke dafür!
Damit ist auch das Ziel der Sommertour 2018 fest: Es ist Freiburg im Breisgau. Auch wenn die Stadt “nur” den zweiten Platz “belegte”, haben wir uns aus organisatorischen Gründen und in Hinblick auf die erneut angestrebte zahlreiche Kinder- und Jugendbeteiligung dafür entschieden.
Aber das ist auch ansonsten überhaupt kein Nachteil, denn Freiburg bietet vielfältige Möglichkeiten für Radtouren von leicht bis anspruchsvoll: Ausflüge in die Vogesen und den Schwarzwald sowie in der Rheinebene.
In den nächsten Wochen folgen weitere Infos. Wer jetzt schon mehr wissen oder sich anmelden will, kann sich gern an Tom wenden.

WfF Sommertour 2018 – Freiburg im Breisgau