Quelle der Elbe

WfF-Radmarathons gehören zu den Events des Vereins mit der langjährigsten Tradition. Den ersten gab es schon vor 22 Jahren und führte bis zur Ostsee und zurück.
Hoch hinaus ging es später ebenfalls, darunter auf den Spindlerpass, Fichtelberg und den Brocken. Der diesjährige WfF-Radmarathon am 4. Juli toppt das aber, denn das Ziel – die Quelle der Elbe – liegt auf 1.400 ü. NHN. Rund 320 Kilometer sind von Berlin bis dahin zurückzulegen.

Übernachtet wird voraussichtlich in der ganz in der Nähe befindlichen Labska Bouda. Am nächsten Tag, also am 5. Juli geht es mit Rad und Zug zurück nach Berlin.

Weitere Informationen folgend. Interessenten können sich aber schon jetzt melden bei tom@wff-berlin.de.

Von 0 auf 1400 in 17 Stunden
WfF Radmarathon 2020 Berlin- Elbquelle