Anfänge des Beachvolleyballs

Auch dieses Jahr wollen wir den Sommer mit Euch genießen und feiern. Unser Sommerfest findet am Samstag, 11. August von 15 bis 19 Uhr im Strandbad Kiessee Schildow statt. Ein Badesee am Nordrand Berlins, gut mit dem Rad oder mit der S8 bis Bhf. Mühlenbeck-Mönchmühle erreichbar (Standort).

Wer möchte, kann mit Tom (tom@wff-berlin.de) recht gemütlich dorthin radeln. Die rund 60 km lange Tour startet um 12 Uhr an der Weltzeituhr. Nach dem Fest wird dann nur kurz bis zum Bahnhof Pankow gefahren, also noch im Hellen.

Von 16 bis 18 Uhr gibt es das WfF Beachvolleyball-Fun-Turnier. Bitte dazu bei Steffi (stefanie@wff-berlin.de) anmelden.

Natürlich kann man auch am Strand liegen und baden sowie Tischtennis spielen oder, wenn das Alter dafür passt, sich am Spielplatz tummeln.

Für Mitglieder ist der Eintritt und ein Getränk frei. Nichtmitglieder zahlen 5 €. Über den klassischen WfF-Begrüßungskuchen hinaus gibt es noch das Strandbad-Bistro.

Bitte bringt Euren Ausweis zum Vorzeigen beim Einlass des Strandbades mit. Wer diesen vergessen hat oder keinen besitzt, legt bitte zunächst den Eintritt aus und bekommt den dann von uns erstattet.

Wir freuen uns auf einen schönen Sommernachmittag mit Euch!

P.S. Das Bild stammt übrigens von einer sommerlichen Radtour an die Müritz aus der WfF-Urzeit. Beachen gab es damals also schon 😉

WfF Sommerfest 2018