Weinberge bei Potsdam? Vor allem bekannt sind die in Werder. Dorthin führt der WfF-Radausflug am 10. September. Damit möglichst viele teilnehmen können, wird es zwei unterschiedliche lange und “schnelle” Touren geben.

Die erste startet um 11.00 Uhr am Bahnhof Potsdam, führt entlang der Havelseen bis nach Werder. Bis dort sind es 25 km, zurück dann 17 km. Es wird so gefahren, dass alle gemeinsam in Werder und wieder in Potsdam ankommen können. Der “Schnitt” wird daher bei unter 20 km/h liegen. Die Tour ist damit auch für Kinder geeignet!

Die zweite Tour beginnt um 11.00 Uhr am Bahnhof Grunewald, führt zunächst nach Michendorf und Caputh und erreicht Werder nach 60 km. Zurück sind es nur noch 37 km bis zum Ausgangspunkt. Für diese Rennrad-geeignete Tour ist eine Reisegeschwindigkeit zwischen 27 und 30 km geplant.

Das Ziel beider Touren ist die Weintiene auf dem Werderaner Wachtelberg. Dort können wir Wein und Speisen sowie die herrliche Aussicht auf Werder und die Havel genießen.

Zurück geht es ab 14.30 Uhr, sodass wir gegen 16 Uhr wieder an den Ausgangspunkten ankommen werden.

Im September mit WfF in den Wein