War es 2017 Leipzig, so ist diesmal Dresden das Ziel, besser: der “Wendepunkt” des WfF-Marathons am 23. Juni 2018. Im Unterschied zu dem eine Woche später stattfindenden WfF-NightRide nach Hamburg wird dabei ausschließlich bei Tageslicht gefahren.

Die 405 Kilometer lange und natürlich durchweg Rennrad taugliche Strecke kann hier angeschaut und als GPX-Track heruntergeladen werden.

Treffpunkt ist 4.30 Uhr am S/U Bahnhof Neukölln, am gleichen Ort auch das Ende der Tour gegen 21.30 Uhr. Es sind vier Selbstversorger-Pausen an Supermärkten vorgesehen. Die Durchschnittgeschwindigkeit wird bzw. soll daher bei 28 km/h liegen.

Wer Interesse an dem Marathon hat, melde sich bitte bei Tom.

WfF-Marathon 2018 Berlin – Dresden – Berlin