Auf Friedensfahrtkurs 2017 in Deutschland und Tschechien

April 4th, 2017 | Posted by Tom in Europaradtour | Radfahren | Rennrad

Wie in den letzten zwei Jahren unterstützt WfF erneut 2017 die zahlenmäßig größte Breitensport-Etappenfahrt in bzw. von Ostdeutschland. Es ist die Auf Friedensfahrtkurs-Tour, bekannt auch als ITF, die vom 23. bis 28. Mai stattfinden wird. Deren Leiter ist wie immer Peter Scheunemann, der unserem Landesverband angehört. Ihm zur Seite stehen ihm auch Mitglieder von WfF, die sowohl die komplette Etappenplanung als auch einen Teil der Betreuung übernehmen.

Gestartet wird offiziell in Dresden, davor gibt es zwei “Voretappen”: von Ludwigsfelde nach Falkenberg/Elster und von dort nach Dresden. Die erste “offizielle” Etappe führt durch das Elbsandsteingebirge nach Ceska Lipa, die zweite nach Vrchlabi am Rande des Riesengebirges. Von dort geht es nach Seifhennersdorf im Zittauer Gebirge. Das Ende der Tour ist wieder in Dresden. Jeden Tag wird es dabei bis zu drei unterschiedlich anspruchsvolle Strecken zwischen 85 und 165 km geben.

Für diejenigen, die in Berlin und Umgebung wohnen und mit dem Zug nach Hause fahren wollen, endet die Fahrt auf Wunsch in Cottbus. Damit kann die angespannte Bahnsituation umgangen werden, die zu diesem Zeitpunkt aufgrund des Evangelischen Kirchentags in Berlin und Wittenberg herrschen wird.

Die Fahrt ist erneut sehr gefragt: Diesmal werden es 200 Teilnehmer_innen sein! Wem dies zu groß erscheint: Gefahren wird wie immer in kleineren Gruppen, denen man sich nach Lust und Laune sowie Leistungsvermögen und -anspruch anschließen kann.

Weitere Infos zur Tour gibt es auf itf-radreisen.de. Zudem kann auch Tom (tom@wff-berlin.de) angesprochen werden, wenn man weitere Details erfahren möchte.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.